Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Fornsbach

Schön, dass Sie bei uns hereinschauen. Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Blättern Sie doch ein wenig in unserem Angebot und Sie werden staunen, was Sie hier alles finden können. Wir sind eine kleine Kirchengemeinde – offen und vielseitig interessiert. Zusammen mit Murrhardt und Kirchenkirnberg bilden wir den „Distrikt Murrhardt“ im Kirchenbezirk Backnang. Vielleicht lernen wir uns ja demnächst persönlich kennen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Fornsbach - ein lebens- und liebenswerter Teilort Murrhardts

Fornsbach ist eine Perle im Schwäbisch-fränkischen Wald. Unsere Kirchengemeinde ist eingebettet in ein Dorfleben, das sich sehen lassen kann.

Zahlreiche Vereine, die profilierte Grundschule, die Feuerwehrabteilung, die Musikschule Schwäbischer Wald/Limpurger Land und die in ihnen engagierten Menschen bringen Leben in den Ort.

Touristisches Highlight ist der Waldsee mit seinem Campingplatz und einem großen Freizeitangebot. Kulinarisch hat Fornsbach mit seinen Restaurants und Gaststätten ebenso viel zu bieten.

Also: Herzlich willkommen in Fornsbach!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.12.19 | Hirt und Wirt gehören zusammen

    Sie öffnet die Fahrertür, steigt ein und sagt: „Das ist mein eigentliches Büro. Ich habe zwar eines in Freudenstadt mit einer guten und freundlichen Mitarbeiterin. Aber so viel Zeit wie ich im Auto verbringe...“ Heike Hauber (61) ist die einzige Pfarrerin in der Gastronomieseelsorge in der württembergischen Landeskirche und in der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD). Elk-wue.de hat sie begleitet.

    mehr

  • 09.12.19 | „Der Brückenkopf der Württemberger“

    Die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall - 2019 jährt sich das Überwinden der deutschen Teilung zum 30. Mal. elk-wue.de stellt in einer Serie Persönlichkeiten vor, die einerseits in Württemberg verwurzelt sind - andererseits aber auch die „andere“ Seite kennengelernt haben. Heute: die beiden Greifswalder Dompfarrer Beate Kempf-Beyrich und Dr. Tilman Beyrich. Sie haben sich 1992 im Stift Tübingen kennen- und wenig später liebengelernt.

    mehr

  • 08.12.19 | Der Geruch von Advent

    Wie riecht Advent - und Weihnachten? In seiner Andacht zum zweiten Advent geht Pfarrer Thorsten Eißler dieser Frage nach. Und er ist überzeugt: Nach Tanne, Mandarinen und Zimt hat es wohl nicht geduftet, als Jesus in einem Stall zur Welt gekommen ist...

    mehr